Wettbewerb 2016/2017

Die Heide-Wendland-Filmklappe 2016/2017 kürte im 15.November 2017 ihre Siegerfilme.

Die folgenden Filme haben eine erste und zweite Platzierung auf der Heide-Wendland-Filmklappe 2016/2017 gewonnen. Herzlichen Glückwunsch nochmal!

Sonderpreis Dokumentarfilm

„Verpiss dich!“ – Schule am Schiffshebewerk, OBS Scharnebeck – Landkreis Lüneburg“
Der Dokumentarfilm der Schule am Schiffshebewerk Scharnebeck zeigt eindrucksvoll, wie mit Hilfe von Medienarbeit in Schule mit dem Thema „Flucht“ und „Fluchtfolgen“ öffentlich umgegangen werden kann. Das Werk interviewt auf Grundlage von aufgeschriebenen Schülerfragen die Flüchtlingskinder der Schule und macht auch vor problematischen Aussagen wie „Verpiss dich!“ nicht halt. Sonderpreis für Dokumentarfilm der Heide-Wendland-Filmklappe 2017 für die Schule am Schiffshebewerk. Herzlichen Glückwunsch!

Kategorie Sekundarstufe I – Klasse 5-7

1.Preis: „Hüterinnen der Amulette“ – Merle Seil / Bleckede – Landkreis Lüneburg
Ein toll inszenierter und gut gespielter Fantasy-Mantel & Degenfilm der Mädchengruppe um Merle Seil aus Bleckede. An sie geht der 1. Preis der Heide-Wendland-Filmklappe 2017 in der Kategorie Sekundarstufe 1 – Klasse 5-7. Herzlichen Glückwunsch!

2.Preis: „HALT STOPP“ – Gymnasium Winsen / Landkreis Harburg
Ein Anti-Mobbing Film mit ernstem Inhalt und coolen Beats. Die Schüler rappen sauber durch und erhalten dafür den 2. Preis der Heide-Wendland-Filmklappe 2017 in der Kategorie Sekundarstufe 1 – Klassen 5-7. Herzlichen Glückwunsch!

Kategorie Sekundarstufe I – Klasse 8-10

1.Preis: „Die letzte Eintracht“ – Nicolas Born Schule Dannenberg / Landkreis Lüchow Dannenberg
Der postapokalyptische Science-Fiction-Thriller spielt in einer destabilen Gesellschaft und zeigt die damit verbundenen Probleme. Dafür geht der 1. Preis der Heide-Wendland-Filmklappe 2017 in der Kategorie Sekundarstufe 1 – Klassen 8-10 nach Dannenberg. Herzlichen Glückwunsch!.

2.Preis: „Wer war das?“ – Jannik von Hörsten / Landkreis Uelzen
Horror vom Feinsten mit geschickt inszenierten Trick- und Gruseleffekten. Der 2. Preis der Heide-Wendland-Filmklappe 2017 in der Kategorie Sekundarstufe 1 – Klassen 8-10 geht an Jannik von Hoersten und seine Crew. Herzlichen Glückwunsch!

Kategorie Sekundarstufe II & BBS

1.Preis: „Red Room“ – Fritz Reuter Gymnasium Dannenberg / Landkreis Lüchow-Dannenberg
Ein sehr überzeugender und ernst inszenierter Psychofilm irgendwo zwischen „The Sixth Sense“ und Fassbinders „Welt am Draht“. Der 1. Preis der Heide-Wendland-Filmklappe 2017 in der Kategorie Sekundarstufe 2 & Berufsbildende Schulen geht an das Fritz Reuter Gymnasium in Dannenberg. Herzlichen Glückwunsch!

2.Preis: „Über die Idee einen Film zu machen“ – CFT Productions / Landkreis Uelzen
Ein Film-Film über das Filmen und die dahinterstehende Zerreißprobe des Künstlers in der Auseinandersetzung mit der Materie. 2. Preis der Heide-Wendland-Filmklappe 2017 in der Kategorie Sekundarstufe 2 & Berufsbildende Schulen für Clemens Krauß und seine Crew. Herzlichen Glückwunsch!