Wettbewerb 2014/2015

Die Heide-Wendland-Filmklappe 2014/2015 kürte im 07.Oktober 2015 ihre Siegerfilme.

Die folgenden Filme haben eine erste und zweite Platzierung auf der Heide-Wendland-Filmklappe 2014/2015 gewonnen. Herzlichen Glückwunsch nochmal!

Kategorie Sekundarstufe 2 / BBS

Platz 1: Alles Gute zum Buttertag, Jakob Henri Michal – Salzhausen – Landkreis Harburg

Streichzart und leicht erwärmt statt eiskalt und brechhart: So und nicht anders mag Jakob Henri Michal aus Salzhausen seine Butter zum Abendbrot. Mit dem Musikvideo „Alles Gute zum Buttertag“ räumt er den ersten Platz in der Kategorie „Sekundarstufe 2 & BBS“ der Heide-Wendland-Filmklappe 2015 ab. Gratulation!

Platz 2: 2. Platz – Flüchtlinge in unserer Umgebung – Gymnasium Hittfeld – Christa Hönniger und Birgit Hennig – Landkreis Harburg

Im Stil einer TV-Dokumentation fragen die Schülerinnen Laura Oehler, Lena Wischnewski, Noelia Krauleidies und Leonie Westerfeld unter Leitung von Christa Hoenniger & Birgit Henning vom Gymnasium Hittfeld bei jungen Menschen des Ortes nach, wie sie das Zusammenleben mit den Flüchtlingen in ihrer Region erleben. Dabei gehen sie besonders auf die Begegnungsarbeit ihrer ehemaligen Mitschülerin Kaja Beutin und die Geschichte des jungen Muysals aus Somalia ein. Die Heide-Wendland-Filmklappe zeichnet sie dafür mit dem zweiten Platz in der Kategorie „Sekundarstufe 2 & BBS“ aus. Gratulation!

Kategorie Sekundarstufe I – Klasse 8-10

Platz 1: Fremde – Timon Kraaz – Uelzen

Am Beispiel der jungen Fadime weist der Film von Timon Kraaz aus Uelzen auf die Problematik der Gewalt gegen Flüchtlinge hin. Entlang der Gschichte des syrischen Mädchens erzählt er, wie Flüchtlinge die Bedrohung im noch fremden Land erleben und zum Ende Fakten zur Gewaltsteigerung in Deutschland ein. Ein Film, der Augen öffnen soll. Er gewinnt den ersten Platz der Heide-Wendland-Filmklappe in der Kategorie „Sekundarstufe I / Klassen 8-10“. Gratulation!

Platz 2: Ein gescheiterter Versuch – Fritz Reuter Gymnasium unter Leitung von Wilhelm Bschor – Landkreis Lüchow Dannenberg

Eine Streberin, ein von den Coolen, und eine, der alles egal ist. Im Interview sollen die drei Schülerinnen konstruktive Vorschläge für ihre Schule liefern und bringen die Regisseurin dabei vollkommen aus dem Konzept. Ob es Lehrern manchmal auch so geht? Mit ihrer Filmproduktion erreicht das Fritz-Reuter Gymnasium Dannenberg/Wilhelm Bschor den zweiten Platz der Heide-Wendland-Filmklappe in der Kategorie „Sekundarstufe I / Klassen 8-10“. Gratulation!

Kategorie Sekundarstufe I – Klasse 5-7

Platz 1: Neue Helden braucht das Land – Förderverein Kinder und Jugendtreff Amt Neuhaus – Landkreis Lüneburg

Die Superhelden des Amt Neuhaus sind arbeitslos und rangeln um jede einigermaßen nützliche Beschäftigung. Doch damit ist Schluss, als die böse Dark Princess beginnt, in der Gemeinde ihr Unwesen zu treiben. Endlich können die Helden ihre Superkräfte zum Einsatz bringen. Bereits 2014 bewiesen die Teilnehmer des Ferien-Workshops des Fördervereins Kinder- und Jugendtreff Amt Neuhaus e.V. mit ihrem Siegerfilm „Kopflos in Neuhaus“, dass es im Amt Neuhaus alles andere als langweilig ist. Dies ist ihnen auch 2015 wieder gelungen. Für ihre aufwendige Film-Produktion werden sie mit den ersten Platz der Heide-Wendland-Filmklappe in der Kategorie „Sekundarstufe I / Klassen 5-7“ ausgezeichnet. Gratulation!

Platz 2: Mohammed Zubei – Jannick von Hörsten – Landkreis Uelzen

Der Film von Jannik von Hoersten vom Lessing-Gymnasium Uelzen zeigt aus der Perspektive des Jungen Mohammed Zubeis, wie schwer es für Flüchtlinge ist, sich im neuen Land, der neuen Schule und unter Gleichaltrigen einzufinden. Dabei wird offen an- und ausgesprochen, welch gefährlichen Nährboden die aktuelle Situation an Schulen für Mobbing bietet. Der Sport ist es schließlich, der alle Grenzen überwindet. Die Produktion erreicht den zweiten Platz der Heide-Wendland-Filmklappe 2015 in der Kategorie „Sekundarstufe I / Klassen 5-7“. Gratulation!

Kategorie Förderschule

Platz 1: Unsere Schule, die WBS – Förderschule Wolfgang Borchers, Winsen – Landkreis Harburg

Im Video der Wolfgang-Borchert-Schule im Landkreis Harburg berichten Schüler als Nachrichten-Reporter aus ihrem Schulalltag. Sie zeigen, was ist, fragen nach, was war, und erzählen, was sie nach vorne bringt. Dafür gibt es den ersten Preis in der Kategorie „Förderschule“ der Heide-Wendland-Filmklappe 2015. Gratulation!