Fortbildungen, Kurse und Workshops…

Im Rahmen der Filmklappe bietet das Netzwerk Medienberatung spezifische Angebote für Lehrer. Aber auch für Schüler gibt es in den Landkreisen unterschiedliche Möglichkeiten sich im Bereich Film weiter zu bilden. Hier ein paar Vorschläge.

FÜR SCHÜLER

Online:zur Vorbereitung auf einen Workshop kann man ja auch schonmal alleine anfangen. Im Internet gibt es tausende Beispiele, so dass wir euch hier ein paar gelungene Einstiegshilfen zur Filmarbeit anbieten möchten:

Planet Schule auf Youtube
kamcutyoutube150x
Ein Einstieg in die Themen Kamera, Cut und Klappe:
https://www.youtube.com
Dok’mal
dokmal150x
Ein umfassendes Angebot des SWR über das Thema „Wie entstehen dokumentarische Filme“ – auch für andere Filme geeignet
http://www.planet-schule.de/dokmal/
Tigerentenclub im Kindernetz
tigerente150x
Hier gehts um Drehbuch, Story, etc.
http://www.kindernetz.de

Ansonsten gibt es natürlich auch Jugendgruppen, die sich mit Film beschäftigen. Vielleicht ist ja etwas für dich dabei?

Landkreis übergreifend

Sommerfilmcamp Harz
jungemedienscene150x
Auch in diesen Sommer bekommt Ihr wieder die Gelegenheit, mit professioneller Unterstützung Euren eigenen Kurz-Spielfilm, ein Musikvideo oder einen Dokumentarfilm zu machen! In diesem Jahr geht es in den Harz, in die Bergwelt nahe Wurmberg und Brocken mit all seinen Waldgeistern und Bergwerken:
http://junge-medienszene.de/Sommerfilmcamp.html
Mobile Medienarbeit Lüneburg
mobired150x
Hier finden Medien-WorkShops themen- oder projektbezogen statt. Filmarbeit ist hier ein großes Thema und in verschiedenen Angeboten entstehen mit Jugendgruppen immer wieder kleine filmische Meisterwerke:
http://www.mobile-medienarbeit.de
Verein Blickwechsel
blickwechsel150x
Der Verein bietet immer wieder überregionale Filmbildungsangebote. Einfach mal vorbei schauen, ob etwas bei euch in der Nähe stattfindet:
http://www.blickwechsel.org/niedersachsen.html

Hamburg:

Jugendfilm e.V.
jugendfilm150x
Jugendarbeit direkt an der Basis: kreativ, herausfordernd und mit der Orientierung auf ein vorzeigbares Ergebnis. Die Kurse sind gut besucht, wir bitten um frühzeitige Anmeldung:
http://www.jugendfilm-ev.de/filme/kurse

Landkreis Harburg:

Jugend Aktiv
jugendaktiv150x
Auch hier finden im Rahmen des Sommerferienprogramms immer wieder Filmworkshops statt. Einfach mal nachfragen und mitmachen:
http://www.jugend-aktiv.eu/
Evangelische Jugend Buchholz
evjugendbuchholz
Die Filmarbeit der evangelischen Jugend in Buchholz ist vorbildlich. Einfach mitmachen, hier sind jugendliche Semi-Profis mit eigenem Youtube Channel am Werk:
http://www.evj-buchholz.de/
FÜR LEHRER

In der VEDAB (Veranstaltungsdatenbank des Landes Niedersachsen) bietet die Heide-Wendland-Filmklappe in Kooperation mit den Filmlehrern und dem Netzwerk Medienberatung einen vierteiligen Coachingkurs für Lehrer an, die mit ihren Schülern in die Filmarbeit einsteigen wollen:

Bei diesen Workshops haben Sie die Gelegenheit, verschiedene Kreativ-Techniken zur Ideenfindung selbst auszuprobieren. Es gibt praktische Tipps für die Dreharbeiten und natürlich eine Einführung in den Videoschnitt. Des Weiteren bieten wir auch ein begleitendes Coaching rund um die Produktion für die Heide-Wendland-Filmklappe an. Die Kurse im Einzelnen:

Filmprojekt (1)Entwickeln einer Filmidee: Kreativ-Techniken, Logline, Storyboard, Drehbuch und Drehplan (04.02.2016, 15:30h im Medienzentrum Hittfeld) – https://vedab.nibis.de/veran.php?vid=83664
Filmprojekt (2)Filmproduktion: Praktische Tipps für die Dreharbeiten und die Vorbereitung des Schnittes (03.03.2016, 15:30h im Medienzentrum Hittfeld) – https://vedab.nibis.de/veran.php?vid=83665
Filmprojekt (3)Postproduktion: Filmschnitt und Nachvertonung mit Magix Video Deluxe (14.04.2016, 15:35h im Medienzentrum Hittfeld) – https://vedab.nibis.de/veran.php?vid=83666
Filmprojekt (4)Begleitendes Coaching: Angebot auf Abruf zwecks Teilnahme an der Heide-Wendland-Filmklappe 2016 (Termine nach Vereinbarung bis September 2015) – http://vedab.nibis.de/veran.php?vid=83667

Zusätzlich können sie sich für Beratung und Unterstützung an die das Medienzentrum in Ihrem Landkreis wenden. Unter bestimmten Bedingungen stehen dort nach Absprache auch Videoausrüstungen und Schnittplätze zur Verfügung.

Anbei Links zu den entsprechenden Medienzentren in ihrer Region:

Medienzentrum Harburg
Medienzentrum Lüneburg
Medienzentrum Lüchow-Dannenberg
Medienzentrum Uelzen